Dr. Franz-Christian Jonas

Geboren 1960 in Hannover, verheiratet, eine Tochter

Medizinstudium in Hannover
Facharztausbildung im Klinikum St. Jürgen-Straße in Bremen und im Vinzenzkrankenhaus in Hannover.
Seit 1993 niedergelassener Frauenarzt. Von 1997 bis 09/2011 in Gemeinschaftspraxis mit Dr. Susanne van Daal in Hannover Hainholz, seit Oktober 2011 in Einzelpraxis.
Von 1993-2002 mit Belegbetten in der Paracelsusklinik Langenhagen, von 2002 bis 2007 im DRK-Krankenhaus Clementinenhaus in Hannover.
Studienaufenthalte in England, USA und Südafrika/Lesotho

Fortbildungsschwerpunkte:
ambulantes Operieren
Therapie der Harninkontinenz
Ultraschall
Urogynäkologie
Endokrinologie
Ultraschall der Brust
Kolposkopie

Fremdsprachenkenntnisse: Englisch
Promotion: Häuigkeit des DNA-Nachweises humaner Papillomaviren der high risk Gruppe (HPV-HR) in der Cervix uteri von Frauen in der Postmenopause. Die Arbeit ist als PDF-Version in der elektronischen Bibliothek der Medizinischen Hochschule Hannover einsehbar unter
www.mh-hannover.de/einrichtungen/biblio/diss1/diss-jonas.pdf

Fachliche Mitgliedschaften:
Berufsverband der Ärzte für Naturheilverfahren e.V. (BÄN)
Arbeitsgemeinschaft für Urogynäkologie und plastische Beckenbodenchirurgie e.V. Qualifikationsstufe II) (www.agub.de) im Rahmen der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (www.dggg.de)
Deutsche Kontinenz Gesellschaft (ehem. GIH)
Arbeitsgemeinschaft für Zervixpathologie u. Koloskopie (www.ag-cpc.de)
Mitglied im Kooperativen Inkontinenz- und Beckenbodenzentrum der Region Hannover

Pflichtangaben:
Dr. F.-Ch. Jonas ist Mitglied der Ärztekammer Niedersachsen (dort ist eine Einsicht der für ihn geltenden Berufsordnung möglich) und der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen.
Dr. Jonas ist seit 1986 in Deutschland approbierter Arzt.